Hochzeit in Griechenland

 

Anlässlich der Hochzeit von Katharina und Efstathios in Alonia/ Thessaloniki wurde Töchterchen Georgia getauft.   Am Tag der Trauung begibt sich die Braut in die Nachbarschaft und wird dort von Freundinnen und Verwandten angekleidet. Ein traditionelles Spiel gibt vor, dass der Braut Geldscheine in den Schuh gestopft werden. Ist die Ankleidung abgeschlossen, werden die Geldscheine unter den Helferinnen verteilt. Auch der Bräutigam wird angekleidet und anschließend von seinem besten Freund rasiert und alle Freunde und Verwandte schauen dabei zu. Nach der Trauung beginnt das Fest und alle Gäste sind eingeladen, an den griechischen Volkstänzen teilzunehmen.